Zum Bauen ist es nie zu spät

Viele Menschen stehen im Herbst ihres Lebens vor einem Dilemma. Die Kinder sind aus dem Haus und dieses ist dadurch viel zu groß geworden. Aber soll man dann wirklich noch einmal umziehen? Oder gar selber bauen? Wir sagen, warum nicht. Wenn Sie ein paar ganz einfache Tipps beachten

Beim Bauen in diesem Lebensabschnitt müssen sowohl die inneren als auch die äußeren Umstände stimmen. Diese Letzten beziehen sich vor allem auf die Lage der zukünftigen Immobilie. Das Bild vom glücklichen Lebensabend auf dem Land mag gewiss einen romantischen Reiz ausstrahlen, doch in der Realität sollte in dieser Lebensphase immer eine urbane Umgebung vorgezogen werden. Kurze Wege, eine sichere medizinische Abdeckung, ein breites kulturelles Angebot, soziale Dienste und ein dichtes Netz öffentlicher Verkehrsmittel sind schlichtweg wichtiger als dörfische Familiarität oder die über Kornfeldern untergehende Sonne.

Auch im Inneren des neuen Hauses muss natürlich auf maximale Barrierefreiheit geachtet werden. Das bedeutet zunächst, dass in allen vorstellbaren Situationen die Bewegungsfreiheit so maximal wie möglich sein sollte. Dies wird unter anderem durch breite Türen und tiefe Fenster erreicht, die zudem für ein ausgewogenes Raumklima durch verbesserte Helligkeit sorgen. Auch die Bäder müssen von Anfang an so altengerecht wie möglich geplant werden, auch wenn gewisse Funktionen in der jetzigen Situation der Bauherren noch nicht unbedingt notwendig sind. Dies gilt auch für die Küche, in der es zu bedenken gilt, dass Tätigkeiten die heute noch einfach und selbstverständlich erscheinen morgen einmal zur echten Alltagsbelastung werden können. Je früher diese Herausforderungen also planerisch entschärft werden umso besser.

Um den Baustress eines Neubaus so gering wie möglich zu halten, sollte auch von Anfang an ein Fertighaus nicht ausgeschlossen werden. Haben Sie erst einmal ein Terrain in einer altersgerechten Lage gefunden, kann das Haus innerhalb von zwei Tagen aufgebaut werden und wird nach einer entsprechenden Ausbauphase schlüsselfertig übergeben. Von OKAL bieten sich hier besonders die Bungalows an. Diese haben genau die richtige Größe und vermeiden lästiges Treppensteigen. Mehr Infos finden Sie hier.

Cookie-Präferenz

Bitte wählen Sie eine Option. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Wahl finden Sie unter Hilfe.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie Tracking- und Analyse-Cookies.
  • Tracking-Cookies ablehnen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück